Zions--Bote. (Medford, Okla.), Vol. 19, No. 1, Ed. 1 Wednesday, January 7, 1903 Page: 6 of 8

This newspaper is part of the collection entitled: Oklahoma Digital Newspaper Program and was provided to The Gateway to Oklahoma History by the Oklahoma Historical Society.

View a full description of this newspaper.

Autfa ooraiigegangen ist unb _
Italien fiep ben genannten beiben IsT. 1 ""
iloffen bot, hören b!. an eine anbere euro*
Öroßmächten angeschlossen bat, hören b effr ®rbWffte fln fjnf «"bm euro.
mir ioieber oiel oon ber tWonroe.Doc* ^ if^f ^ffl'cn,nfl barf. «1#
irin. * M, Tänematf woflr seine torftinbi.
Die '«Entstehung ber (enteren ist ja ^fn ^n^r,n stn ®*«*Wanb abtreten,
mobi ben meisten Lesern besannt, AI« ra frbob ^ flr°6fr ßärm unter unfe<
ju «»fang be« legten Sahrpunbert« rfn ^fb«(K»ben unb laut beflamierte
bis mitte!, unb fübumerifanifcben mn üon bfr W®«we*Doctrin.
Staaten bie Herrschaft Spanien# unb . llnlfr ^oI^fn Umftänben ist r« jept
Portugal« abgeschüttelt hatten, mürben ,ntfrf^slnt. bfl$ Verhalten Gnglanb«
sie a!#balb oon ben «er. Staaten all unb ®fu,fälunbö gu beobachten, gegen*
frei unb unabhängig anerfannt. ©leich* brn BJarnutigen ja nicht bie
zeitig machte sich aber in manchen ^on^oe,®,,c^^',, *u Erleben. Die
europäischen ßänbern bie Neigung be* bflbfnTrWnbf,e" ww te erflären, e#
merflich, ben Spaniern unb ben «ortu !Je n'd,t *" ‘&rer Absicht, oenegueloni*
fliesen bei SBiebergeroinnung ihrer I, ®*b,el au4 ■« «eitmeiie gu be*
Herrschaft in ben abgefallenen ftolonien fben’ slber ®nglan5 foroobl mie
behilflich gu fein. j $futfdilanb hüten steh, bte jRonroe-
X)arob entftanb in ben «er. Staaten | 1>0str‘n für sie maßgebenb anguer*
lebhafte Unruhe. 2Bir hatten erst oor
»urjem einen abermaligen Ärieg-jnit
(£nglanb bestauben, unb menn auch im
1 ’ VI'1 1
üspenhränler.
■M- unbbiQigßeWebstlii im
xrattfheiieii, bie oua um
unübertrefflich ßt Aei.
. _ ber» unb stieren»
mb ironischem ftepftoe*.
J‘rb,,,,,r ?ur<& , Renten oerfauft.
•• Bt«r*(«nb gtr.
k£o. (EoansriDe, Jnfc
f reinem Ajut eurfiehcii. ist
t lunfl ooii Otagen«. £r» ^
;; ^abrijirt nur oon ben tfigeuibümeni
; ^Umin*r & Klltiaflj
«erlaufe beffelben bie Knglänber
Safhington erobert unb ba« ßapitol
foroie anbere öffentliche ©ebäube ger*
stört hatten, so mar Doch ber ^rieben#*
i(hlu§ für un« günstig getuefen.
2öir fühlten un«. mx rooslten feine
europäische Sinmifcpung in amerifanifche
Angelegenheiten bnlbeu unb ber ßräfi
bent gab biefer Stimme Au«brucf.
3n feiner «olsthaft an ben ftongreß
am 2. Degember 1823 erflärte ber
«räfibent ^ame# SWonroe, baß jeher
«ersuch einer europäischen «Wacht, ihre
Wegierung«fotm auf irgenb einen Xeil
biefer Krbhälfte au#gubepnen, oon un#
al« ben ^rieben unb bie Sicherheit ber
®fr< Staaten gefährbenb angesehen
‘»erben müßte. Xiefe Wepublif mürbe
fid) nicht tn bie Angelegenheiten ber
beftebenben fiolonien mischen; e# bage«
flen al# eine «etätiguug unfreunblicher
©efinnung gegen bie «er. Staaten
auffassen, menn eine europäische
aWacpt oerfuchen ioHte, eine ber We*
flierungen gu untermerfen ober in Üb.
bängigfeit gu oerfepen, beren llnab.
hängigfeit bie «er. Staaten anerfannt
hätten.
$iefe ©rflärung be# «ßräfibenten
SRonroe ist seither oon ben meisten
amerifantfehen 3eitungen u. «olitifern
al# ein oölferrecptlicper ©runbfap be.
hanbelt unb noch mehr au#gebehnt
toorben; obfehon in ©irflicpfeit feine
europäische iWacpt bie SWonroe=Doctrin
al# etma« anbere« beljanbelte, al#
bie ©rflärung eine« längst beworbenen
'^räfibenten ber «er. Staaten.
$err SRonroe hatte bei bem @rfafj
feiner «otfehaft nur bie etma nottoenbig
toerbenbe Abmepr eine« Angriff# enro.
päifcher «Wächte auf amerifanifche 9te*
publifen im Auge.
mirb aber ber «Konnte.Doctrine
0«<h bie Deutung gegeben, bah feine
mittel. ober fübamerifanifche Aepublif
irgenb einen Xeil ihre# ©ebiete# etma
al« glotten* ober Äohlenftation oer.
saufen ober oerpachten barf. Unb bie
mehrgenannte Xoctrin ist ferner bapin
,ermeitert" toorben, ba§ feine eutopä
• » AM /f. ^
Professor Co^reit$ fort
Am «Wittmoch reifte $r. Aböls
fiorena «uf bem Kampfer w®elticM oon
Aem ?)orf nach Sioerpool ab; er mirb
sich nach furjem Aufenthalte bort unb
tn ßobon nach ©ien juruefbegeben.
Au# ben fünf SBodjen, bie er oon ©ein
u fein beabsichtigte, mürben beinahe
ünf «Wonate. Sein amerifanifcher
Aufenthalt oerlängerte sich mehr unb
mehr burdj bie oielen (Sinlabungen nach
ben oerfchiebenften Stäbten unb burch
ben ffibelmut, momit er feine flunft
armen flinbern mibmete, fomie Durch bie
Weiblofigteit, momit er biefelben feinen
amerifanifeben Kollegen mitteilte.
Professor ßoreng hat befannflidl
au|er bem ihm oom oielfachen «Wittio.
när Armour bezahlten ©hrenfolb oon
„nwtiKii- rooroen, oag reine eutopä. «30,000 feine «ejahlung für bie oielen
ifche 9Wa<ht ihren »olonialbefip auf oon ihm cn biefem ßanbe oorgenomnieu
fennen.
^a# sann auch fein oernünftiger
ÄRenfch oon ihnen oerlangen. Denn in
»hrer jepigen Au«legung ist bie SWonroe.
Doctrin nicht« anbere«, al# ein Stücf
bobfnloier llnoerfchdmtheit gegen anbre
felbftftänbige Staaten.
SWit roelchem »techi sonnten mir un#
anmafjen, (fnglanb ooer ^ranfreich
ober irgenb einem anbern Staate e« ju
oermepren, einen Xeil ihre« amerifa.
ntfeten «efipe# an Xeutfchlanb, 9tufj.
lanb ober irgenb einen anbern Staat
ju übertragen? Unb auf melcpe# Wecht
hin moslten mir e# Ghili ober einer
anbern amerifanifchen Aepublif oerbie*
tfn, eine ^nfel ober einen anbern Xeil
»hre# ßanbe« ju oerpachten ober tu
üei saufen?
Xhuu mir e# auf eine Dreifach flemig.
brauchte 3Ronroe=Doctrin hin, so magen
mir un# baburdj ein ^oheit«recht über
afle anbern Staaten an, melcfte auf
biefer Krbhälfte ßanb befipen.
®i« jept haben bie europäischen «öl*
fer bie mieberpolten Anrempelungen mit
ber «Dfonroe.Doctrin fchmeigenb ertra=
gen. Aber menn Amerifa e# #u arg
bamit treibt, sönnen mir bo<h einmal
anlaufen. Denn ber ftrug gept so
lange ju öaffer, bi« er bricht, unb bie
einfältige ©tonroe. X)octrin ist feinen
„Xrnbel" mert.
unblutigen Operationen bezogen. Den
»erlen »oelcfie ihm nachsagten, bafi er
burch feine Ihätigfeit in biefem ßanbe
«100,000 ermorben habe, mäprenb er
hoch bie ebelfte Uneigennüpigfeit bemir«,
sagte bie Khieago Xribune äußert
treffenb: „ßeute mie 3hr finb nicht gur
Beurteilung eine« Dr. ßoreng geeignet.
®ure «efanntfehaften scheinen haupt.
fachlich Wem Parser «olijiften unb St.
i'ouifer Stabträte ju fein." — So ist
e«! ®in amerifanifche« «ublergepirn
sann einen ßoreng nicht begreifen.
3ur ©hre Amerifa’# ist aber peroor.
ju heben, baß ba# amerifanifche «olf im
Allgemeinen bo<h ben richtigen iRa6ftab
an Dr. ßoreng legte. Denn noch nie
Mt ein au«märtiger Argt in biefem
ßanbe so geehrt morben, mie er—geehrt
oom «ublifum im AQgemeinen, foroie
oon Argten ftäbtifepen «ertretungen
Unioerfitäten, ÜBohlthätrett«gefeafchar%
ten. Unb oom Aeformftabtrat ©roß.
Wem ^)orf# erhielt er ja gum Abfcpieb
gar einen prächtigen Kprenbürgerfcpein,
morin feine ebelmütige Uneigennüpig.#
feit noch befonber« betont if!.
Durch feine amerifanifche Weife ist
Professor ßoreng ancp gu einem Wefor.
mator ber amerifanifepen Ortpopäbie
gemorben.
8*
«röii Krauler Cffcttj.
ist oon «rebiflcrn, Aliffionareu unb Dos.
cbneUitr Dtilmittel bei (Srfäliuna, Kroup.
bui r» ffraintrf,, DmdifaU unb bei aUen
M'hli ®nln Kräuter Kfienj
S Äfius:*14 *»*■ 'lht
KiShiSl lt'-,UmDunrI Cfl mtn bne
a£JfiSnifIe?art- 250 Portofrei. Seit
über 100 3abre im ©ebraudi.
Ag e n t e n für meine beutfdic f»eil-
mittel oerlangt. v 1
H. Fiedler, ImpDrter & Mf.r
10 Boston St. Lawrence, Mass.
F. 0. Box lll.
Eden Pub. House,
1716-18 Chduteau Ave., St. Louis, Mo
eoaiifleliidjer Äalcuber 15c 'Uorto 3c
unb Diele anbere Äulenber.
®ie Aeue Gbriftoterpe. ®in Jahrbuch
für bas christlidje Dau# $1 35.
Kprifiliehe# «erflißmeiuniept jn 35, 45
unb 60c; Au#nabeit oon Dirich 30 u. 50c.
©hriftliche# ©tbenfbuch $1.00.
ßoiungeit unb ßehrtefie 25c, 35c u. 50c.
A. ©. Xönnie#, «erm.
3 fP* Öccfcr,
Aboofat unb Oeffentlicper Aotariu#.
Cflapoma Jarmen gu oerfaufen ober gu
oerrenten. «reife Don 10 bi# 30 DoU. per
Acfer. Schreibt um «reiälifte nebst «e=
fchreibuug.
SWebforb, ®rant Ko. Ofla.
‘ LJSft ^ frmit^obcl mit 6 9Nef=
; fern, bie fielt Warf bleiben, Wletgt JTrauif8pfe unb *1
i oHet anbere ©emüfe raW unb Wün. iBirb frei j
I w ?Jof, für #1.00. ®„l füt w>00. S
l LU8HER BROS., Elkhabt. Ind. 9
l>r. Serfucp#
Huffifcbc* 5cblagwaffcr
,AirKÖCr.:J!,.anföfUf,,‘ Personen, bie an U»:
mbaulidifeit, iütaaenfrümpfe, «fäbunficn
Sobbrennen ober an ichliinmer Äotif leiben*
finben immer Krkichlerung unb oft ^nlI.,
fommene Teilung burch bieie# Viim^;
hi^'r i?abe,, üide 3«unifje oon «erionen
Die früher „,e Abenbbrob, ober nur 5
ÄS
Ä,“"b
5ur Jfranfbeiten mit Äiämpfen unb
fl1!®!" ®d“nJ,r^n, bie bem roeibtiajen (%.
Ueru e‘S nerh'^h ^ Üs°“ un(d)ä^arem
coerie. (®# oerhuibert ftarfe «lurun.if«
unb benimmt bie Schinerjen in fünester
Seit. Alir haben bie besten Seuqniffe mo
io °i',‘ **■
Qaiipteit, e# habe sie Don ber td)re<fiish#n
üranfheit ber Au#gehrung gerettet.
aantidifhnAb<r ®luf‘»r«iftung sann es
slnaeidJlagen merben
ftarfef'Ä re,n‘^' ni<bt tttDa SurS
ftarfe# Abfuhren, mobureb emiae 90in»i
jeitmeilige Abhilfe bringen, in Alirflimfe 1
fbIr lonbern* n*
fach burä) Aeubetebnng ber erfchlaffrn«*«
teife unb Au#ichcibung ber Giftstoffe C5^
IKiltel M «nbnfow
«rampft, Durban mil, B,rfllcicbe„ u„k
l0ll,t olln< W*i‘* SWittd' fein
Su haben in Apothefen unb bei unfern
Agenten, unb mo feine Agenten ist e#
Hirttl Mit un« für benfelbrn <|3rtlä ,ü tabrn
®r. iß. Wiehert & Ko.,
afn . ^ Gössel, Äanfu#.
Aüeinige gabrifanten unb Kigentüiner.
I - «ycutfionen
stnb oon sämmtlichen «apnen bestimm#
im Äat"^" Unb britten ®ien«tag
JlätoTSrffh»000 U"b jUtii<f *» 00-
2JY.re* «rnh« man Don iebem
dtation# Agenten. 1
**** tt t111ii i rH i n n n

Upcoming Pages

Here’s what’s next.

upcoming item: 7 7 of 8
upcoming item: 8 8 of 8

Show all pages in this issue.

This issue can be searched. Note: Results may vary based on the legibility of text within the document.

Tools / Downloads

Get a copy of this page .

Citing and Sharing

Basic information for referencing this web page. We also provide extended guidance on usage rights, references, copying or embedding.

Reference the current page of this Newspaper.

Harms, Johann F. Zions--Bote. (Medford, Okla.), Vol. 19, No. 1, Ed. 1 Wednesday, January 7, 1903, newspaper, January 7, 1903; (https://gateway.okhistory.org/ark:/67531/metadc943060/m1/6/ocr/: accessed May 11, 2021), The Gateway to Oklahoma History, https://gateway.okhistory.org; crediting Oklahoma Historical Society.

Univesal Viewer

International Image Interoperability Framework (This Page)

Back to Top of Screen